Neue Produkte
Kontaktieren Sie uns
Shop Adresse: H6E058C, 6F, New Huaqiang Plaza, West von Huaqiang Road, Futian District, Shenzhen, China
E-Mail: julia@pcgreenled.com
Mobile: + 86-15820467986
Skype: Julia-pcgreenledJetzt Kontakt
Nachrichten
Ihre Position:Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Expansion, Equipment Localizat.....

Expansion, Equipment Localization ... LED-Chip-Preise in Sicht?

  • Quelle:NET
  • Lassen Sie auf:2017-06-13
Shenzhen gestiegen Opto Co., Ltd,LED Flut Light Hersteller,LED Wall Waschmaschine Light Zulieferer,LED SMD 5730 Flood Light

In der gleichen Erfahrung nach dem Ausbau der Expansion, Überkapazitäten, sowie Hersteller Schnitt Produktion, Produktionskapazität und eine Reihe von Ereignissen, in den Upstream-LED-Chip-Produkte seit der zweiten Hälfte von 2016, die Preise steigen weiter. Und mit der LED-Chip-Entry-Schwelle zur Verbesserung der Industrie zur weiteren Verbesserung der Grad der Konzentration, und Downstream LED-Beleuchtung und kleine Pitch-Produkte getrieben, LED-Chip-Preise bleiben hoch, so viele LED-Bildschirm unglücklich. Allerdings hat die jüngste Analyse, dass mit der Steigerung der Produktionskapazität, die Expansion des Geschäfts, und die Verwendung von inländischen Geräten, LED-Chip-Preise in Sicht.

Konzentration weiter zu verbessern, der Chip "drei Tyrannen" für bis zu fünf Prozent der Stadt
Früh aufgrund der Stärke des inländischen LED-Chip schwach, startete die Regierung eine hohe Subventionen, zieht viele Spekulanten, um die LED-Chip-Industrie beitreten. Aber in 2011, weil die spekulative Überhitzung Problem ernst ist, wurden viele Regierungen abgebrochen, verschärft die MOCVD Ausrüstung Subventionen. Ohne die Subventionen von bis zu 500 bis 12.000.000 pro Gerät, die hohen Kosten der LED-Chip-Industrie blockiert das Tempo vieler Anleger und erheblich erhöhte den Schwellenwert für die Einreise. Wenn die spekulative Investment Group zurückgetreten, LED-Chip-Industrie, die hohe Nachfrage nach Fonds und Technologie schrittweise reflektiert, aber auch stark gefördert die Industrie reshuffle Integration.
Und aufgrund der frühen Expansion der Expansion, was zu einer LED-Chip-Überkapazitäten, einem intensiven Wettbewerb unter den Unternehmen führt, wird auch "Price war" durchgeführt. In diesem Prozess, einige kleine und mittlere Unternehmen aufgrund schlechter Management-oder rückwärts-Technologie, die schrittweise beseitigt in der Konkurrenz, "umso stärker der stärkere" Trend ist offensichtlich, die Industrie-Konzentration deutlich verbessert. Es wird berichtet, dass in 2016, die Top Ten LED-Chip-Hersteller zu besetzen 77% des Marktanteils, von denen die Top-drei Hersteller für bis zu 50% Marktanteil, Rang erste im Unternehmen ist für fast 30% der Marktanteil.
Darüber hinaus, die LED-Chip-Hersteller über-Ausbau der Produktionskapazität, was zum Preis von "Tauchen", die Größe der Hersteller haben die Produktion in 2016, und sogar einzelne Unternehmen heruntergefahren 25% der Produktionskapazität zur Förderung der Rückkehr der normalen Versorgung und Nachfrage Situation. Und die zweite Hälfte des Anfangs, durch den Chip Rohstoff Mangel, angetrieben durch Preiserhöhungen, und die Downstream-Anwendungsebene Nachfrage "Kraftstoff", LED-Chip-Produkt-Preise ganz weiter höher, noch hoch, so viele Downstream-LED-Bildschirm Produktionskosten gestiegen sind, kleine und mittlere Unternehmen ist schwieriger zu ertragen.
Marktsituation weiterhin gut, LED-Chip Leader Leader Run
Seit letztem Jahr brach ein kleiner Pitch-Produkt-Markt aus, führte die LED-Display-Industrie als Ganzes auf das Wachstum, und wiederum stimuliert die LED-Chip-Nachfrage. Und aufgrund der Downstream-LED-Display Industrie heftigen Wettbewerb und Expansion der Produktion, Low-Cost-Wettbewerb und eine Reihe von Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Display-Markt, sondern auch schob die Nachfrage nach Upstream-und Downstream-Produkte.

Nach "LED Industry Market Outlook und Investment Strategic Planning Analysis Reports" Analyse, bis Ende der 2017, LED-Chip-Forderung von ca. 92.350.000. Unter Ihnen, die Outdoor-Full-Color-Display-Nachfrage 26.020.000, eine Steigerung von 5%; Indoor Small Demand für 102.000.000, eine Steigerung von 50%. Da die LED-Chip-Industrie sehr konzentriert ist, haben große Unternehmen eine starke macht, mit der Situation in kurzer Versorgung, der Verkäufer schrittweise gebildet den Markt.
Darüber hinaus ist die Versorgung mit Rohstoffen, die Situation wird zweifellos durch die LED-Chip-Preis-Chancen. Seit Oktober 2016, LED-Chip-Preise weiter zu verbessern, sondern auch die Chip-Business-Profit-Situation ist gut, die Entwicklung Aussichten für ein gutes. LED-Geschäft berichtet, dass das erste Quartal, netto-Gewinn-Jahr-Wachstum auf Rang "Top" ist die Chip-Geschäft, ein Anstieg von 36,32%, während andere Chip-Unternehmen auch erfreuliche Ergebnisse, hohe Wachstumsraten. Und die Daten zeigen, dass ab Juni 5 Closing, 11 LED-Unternehmen veröffentlichten vorläufigen Ergebnisse, Pre-Hi-Verhältnis von 100%. Insgesamt sind die Upstream-Chip-und Midstream-Packaging Unternehmen Netto-Gewinn-Wachstum im Vordergrund.
Verwandte Agenturen Analyse, obwohl die LED-Chip-Markt ist gut, aber Bedenken über die drei Unternehmen weiterhin die Situation zu erweitern, sowie der Kauf von Ausrüstung Subventionen zu straffen, kleine und mittlere LED-Chip-Hersteller sind noch in einem Wait-Zustand, nicht folgen der Expansion.
Expansion, die Verwendung von inländischen Geräten, LED-Chip wird voraussichtlich zu senken Preise
Neben der starken Binnennachfrage, mit der LED-Chip-Industrie reshuffle und die Geburt der Industrie-Riesen, sondern auch weiterhin die Entwicklung ausländischer Märkte. Survey Bericht wies darauf hin, dass im vergangenen Jahr der inländische LED Chip Factory Marktanteil stieg auf 45%, die Hersteller für den ganzen Weg zu einem Upgrade.
Media-Analyse, dass die inländische LED Industrie mit anderen Ländern und Regionen schwierig, den Preis zu entsprechen, vor allem im Low-End-Markt für sehr hoch, so dass ausländische Hersteller haben angefangen, OEM von den inländischen LED-Chip-Hersteller in den Händen der Beschaffung von Produkten. Auf diese Weise wird zweifellos die Binnennachfrage nach LED-Chips weiter forciert.
In solch einem großen Umfeld, die Ausweitung des LED-Chips zu einem großen Unternehmen Konsens, alle Hersteller haben sich auf die Nachfrage der Markt gewachsen, den Umsatz zu verbessern. Gegenwärtig haben die Chip-Hersteller neue Geräte gekauft, einige Hersteller haben angekündigt, dass die Produktion zu erweitern. Und sogar einzelne Hersteller, die Kapazität verdoppelte sich als der Anfang des Jahres, und wird weiterhin die Produktion zu erweitern. In diesem Zusammenhang, die Forschungseinrichtungen erwartete, LED-Chip-Produktionskapazität wird schrittweise im vierten Quartal dieses Jahres, wenn die LED-Chip-Preise werden einige nach unten Druck.
Darüber hinaus, nachdem MOCVD Ausrüstung in den Händen der Europäischen und amerikanischen Unternehmen sind, die inländischen Hersteller zu erwerben Ausrüstung Kosten höher. Die Forschung und Entwicklung und Produktion von inländischen MOCVD werden ebenfalls durchgeführt, und durch die inländischen Chip-Hersteller nach dem Test werden einige ausländische Geräte schrittweise ersetzt, in die Produktion gelegt. Während die inländische Produktion von MOCVD Ausrüstung Preise verhältnismäßig niedriger sind, aber auch helfen, die LED-Chip-Preise zu fördern.
Obwohl die derzeitige LED-Chip-Produktion noch nicht in der Lage ist, den Bedürfnissen der Downstream-Anwendung gerecht zu werden, ist der Preis kurzfristig oder schwer rückläufig, aber mit der Freisetzung von Produktionskapazitäten wird die enge Versorgung und Nachfrage zu erleichtern. Darüber hinaus wird die Ausweitung der Bildung der Scale-Effekt auch die Produktionskosten senken, gekoppelt mit dem Rückgang der Ausrüstung Kosten und andere Faktoren getrieben, LED-Chip-Preise werden voraussichtlich sinken.